03.09.2016 – FW-D-TECHNIK Fahrzeugbergung

Um 4:29 wurden wir zu einer Fahrzeugbergung am Inn alarmiert, zwei VW-Bus Allradfahrzeuge saßen bei der Sandbank fest. 

Da ein Abschleppunternehmen keine Möglichkeit zur Bergung hatte, wurde die FF Weer alarmiert. Durch den ansteigenden Pegel (ca. 30 cm) des Inns, drohten die Fahrzeuge immer weiter ins Wasser abzurutschen. Deshalb wurde vom Einsatzleiter die FF Schwaz mit Bergefahrzeug und Boot/Schwimmer nachalarmiert. Die Bergung gelang dann mittels Seilwinde. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand. Der Einsatz konnte nach ca. 2 Stunden beendet werden.

Artikel Tiroler Tageszeitung tt.com

Im Einsatz:

FF Weer mit TLF, KLF und LFB Weer und 9 Mann
FF Schwaz
POLIZEI

156

Diesen Beitrag teilen auf:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email