Sucheinsatz

15.01.13 – Suchaktion in den Weerer Feldern
Heute gegen 18:00 Uhr alarmierten Sparziergänger die Einsatzkräfte, weil sie angeblich Hilferufe in den Weerer Feldern gehört hatten. Die FF Weer rückte daraufhin mit dem LFB aus, um nach der sich vermeintlich in Not befindlichen Person zu suchen.
 
 
 
 
 
Nachdem am Ort des Geschehens keine Hinweise auf gefährdete Personen vorgefunden wurden, hat das Kommando der FF Weer die Leitstelle informiert, damit die Polizei auf dem nahe gelegenen Autobahnparkplatz nachschauen möge, ob es da möglicherweise einen Vorfall gegeben hat. Auch das wurde später nicht bestätigt. Der Einsatz wurde ohne erkennbares Ergebnis beendet.
K800  GRA3027 
83

Diesen Beitrag teilen auf:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email