Starkregen

05.01.13 – Zwei Einsätze aufgrund starken Regen
Aufgrund der starken Regenfälle der letzen Tage wurde die FF-Weer am Samstag abend zu zwei Einsätzen alarmiert. Im Bereich Austhäuser durchnässte ein Bach den Hang derart, dass ein Hangrutsch drohte.
Die Feuerwehr leitete im Beisein des Waldhüters den Bach vorübergehend um und konnte somit schlimmeres verhindern. Gleich im Anschluß wurden die Kameraden zu einem Felssturz auf der Weerbergstrasse gerufen. Aufgrund des starken Regens hat sich oberhalb des mittleren Bereiches der Strasse ein großer Felsbrocken gelöst. Glücklicherweise war zu diesem Zeitpunkt kein Fahrzeug unterwegs und niemand kam zu schaden. Auf Anweisung des Bürgermeisters wurde die Strasse gesperrt. Noch am selben Abend haben zwei Landesgeologen den Hang begutachtet. Die Weerbergstrasse konnte am Sonntag wieder für den Verkehr frei gegeben werden.
 
 

 
 

 

 

 

 

182

Diesen Beitrag teilen auf:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email