29.04.2019 Gefahrgut – vermeintlicher Chlorgasaustritt

Ein Arbeiter bemerkte im Technikbereich des Schwimmbades eines ehemaligen Hotels einen eigenartigen Geruch und vermutete einen Chlorgasaustritt. Daher wurden wir um 11:22 Uhr zu einem Gefahrenguteinsatz alarmiert.

Gemeinsam mit der FF Schwaz wurde vom Atemschutztrupp mit den Messgeräten die Lage erkundet. Es wurde zwar keine erhöhte Chlorgaskonzentration gemessen, jedoch wurden die Kanister der Chloranlage vorsichtshalber ins Freie gebracht. Der Einsatz konnte nach ca. 1 Stunde beendet werden.

Im Einsatz:

KDOF Weer
LFB Weer
KDOF-1 Schwaz mit AK Schwaz
WLF -2 Schwaz mit AB-Gefahrgut
TLF-2 Schwaz
RD Tirol
Polizei Schwaz

328

Diesen Beitrag teilen auf:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email