Starke Schneefälle

06./07.01. 2012 Einsätze nach schweren Schneefällen
Am 06.01.2012 wurden wir nach schweren Schneefällen, welche durch das Sturmtief „Andrea“ ausgelöst worden sind, zu mehreren Einsätzen gerufen. Einige Bäume, vor allem entlang der Weerbergstraße sowie im Bereich Archenwald, konnten den Schneemassen nicht mehr standhalten und sind auf Grund der Schneelast auf die Fahrbahn gefallen. Am Rinderweg ist ein Baum auf eine Garage gestürzt und ragte in die Fahrbahn, sodass ein Passieren nicht mehr möglich war.
Da besondere Gefahr für Verkehrsteilnehmer bestand und laut Wettervorhersage weitere Schneefälle prognostiziert wurden, musste die Weerbergstraße in weiterer Folge auf unbestimmte Zeit gesperrt werden.
Auch am 07.01.2012 wurden wir wieder auf den Archenwald gerufen. Einige umgestürzte Bäume haben angrenzende Wohnhäuser nur knapp verfehlt und mussten entfernt werden. Betroffen von der Situation war auch das Alpencamping Mark. Dort ist eine Pappel entzwei gebrochen und auf einen Pferdestall gestürzt. Der abgebrochene Baumteil wurde mit Hilfe eines Autokrans geborgen.


Fotos: (c) FF Weer
 

-asdfa
{gallery}homepage/einsatz/Einsatz 06.01.12{/gallery}
 
 
 
 

 

 

242

Diesen Beitrag teilen auf:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email