01.07.2016 ÜBUNG FW-69D5r Gebäudebrand/Brand in Garage

Am heutigen Freitag Abend rückte unsere Wehr gemeinsam mit den Feuerwehren Kolsass, Pill und Terfens zu einem Brand in der Tiefgarage beim Haus Dorfstrasse 38 (Apotheke Weer) aus.

Dort angekommen stellte sich die Lage als sehr umfangreich und chaotisch dar. Ein in Brand geratener PKW sorgte für eine massive Rauchentwicklung welche es den Bewohnern unmöglich machte sich aus dem Haus in Sicherheit zu bringen. Aus diesem Grund wurden mehrere ATS Trupps ins Gebäude entsandt um die Personen zu evakuieren sowie Verletzte zu bergen und nach vermissten Personen zu suchen.
Insgesamt waren 16 Personen betroffen bzw. verletzt welche von unserem eigenen SAN Trupp versorgt und anschließend dem Rettungsdienst übergeben wurden.
Parallel dazu wurde der Löschangriff gestartet und mittels Lüftern versucht das Gebäude „rauchfrei“ zu machen.
Nach einer Stunde war alle Personen geborgen und in Sicherheit und die Übung konnte zu einem erfolgreichen Ende gebracht werden. Die FF Weer lud dann alle noch zu einer Jause in die Feuerwache Weer ein.

An dieser Stelle einen gr0ßen Dank an unsere Übungsvorbereiter Tom und Andi sowie die Feuerwehren Kolsass, Terfens, Pill und natürlich unserer eigenen Mannschaft. Auch möchten wir uns bei den Bewohnern des Hauses bedanken welche sich als „eingeschlossene und zu evakuierende“ Personen zur Verfügung gestellt und somit die Übung noch realistischer gemacht haben.

Eingesetzte Kräfte:

TLF Weer
LFB Weer
KLF Weer
TLF Kolsass
TLF Pill
ASF Terfens

 

 

 

258

Diesen Beitrag teilen auf:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email